Kontaktlinsen

Austausch-Kontaktlinsen

Austausch-Kontaktlinsen / Monatslinsen
Austausch-Kontaktlinsen | Bild: SAUFLON

Was sind Austausch-Kontaktlinsen?

Dahinter stecken weiche Kontaktlinsen mit täglichem, wöchentlichem, zwei-wöchentlichem oder monatlichem Austauschrhythmus, die ausdrücklich nur für den angegebenen Zeitraum getragen werden sollen.

Der Kontaktlinsenspezialist wählt aus dem Angebot an Austausch-Kontaktlinsen die geeigneten aus. Das ist notwendig, da die Hersteller jeweils leicht unterschiedliche Produkte fertigen und nur der Fachhändler die Unterschiede einschätzen kann. Wichtig ist außerdem, dass die vom Kontaktlinsenspezialisten empfohlene Tragedauer eingehalten wird.

Vorteile von Austausch-Kontaktlinsen

  1. Austauschlinsen sind - da sie regelmäßig gewechselt werden - sehr hygienisch.
  2. Austauschlinsen sind weiche Kontaktlinsen. Sie haben daher eine sehr gute Spontanverträglichkeit.
  3. Austauschlinsen eigenen sich für den täglichen Gebrauch und sind besonders auf Reisen empfehlenswert.

Einschränkungen von Austausch-Kontaktlinsen

  1. Austauschlinsen haben – wie andere weiche Kontaktlinsen auch – vereinzelt Schwächen bei der Langzeitverträglichkeit (Luftdurchlässigkeit).
  2. Austauschlinsen können viele, aber nicht alle Fehlsichtigkeiten korrigieren.
  3. Austauschlinsen haben in der Regel standardisierte Durchmesser, Radien und Korrekturmöglichkeiten. Daher sind sie nicht für jedes Auge gleich gut geeignet. Die professionelle Anpassung durch den Kontaktlinsenspezialisten ist Pflicht! 

Wichtig!

Die Art der Kontaktlinse muss mit der Hornhaut des Trägers harmonieren. Dazu misst der Kontaktlinsenspezialist die Hornhautradien mit einem hochpräzisen Messinstrument bis ins kleinste Detail und passt die Linsen individuell an.


Finden Sie einen Kontaktlinsen­spezialisten in Ihrer Nähe …