Pressebilder

Infografiken

    Download Infografik Download Infografiken „Kind und Sehen“ (JPG/EPS/AI, 15,6 MB)Kind und Sehen Infografiken
    Download Infografik Download Infografik „Outdoor-Sportbrillen“ (PDF/JPG/EPS/AI, 8,3 MB)Infografik "Outdoor-Sportbrillen"
    Download Infografik Download Infografik „Sehen im Straßenverkehr“ (PDF/JPG/EPS/AI, 7,2 MB)Infografik "Sehen im Straßenverkehr"
    Gleitsichtbrille beim AutofahrenUnterschiede von Gleitsichtbrillengläsern beim Autofahren, Gleitsichtbrille im Straßenverkehr
    Download Infografik Download Infografik „Sehgesundheit“ (PDF/JPG/EPS/AI, 7,7 MB)Infografik Sehgesundheit, Information zu gesundem Sehen
    Gleitsichtbrillen ermöglichen stufenloses Nah- und FernsehenGleitsichtglas von Zeiss für digitale Endgeräte
    Spezielle Gläser die auf die Nah- und Fern-Distanzen von Smartphones/Tablets und Umgebung angepasst sind.Zeiss, Info zu Gleitsichtgläsern für Bildschirme von Tablets und Smartphones
    Gleitsichtbrillen ermöglichen stufenloses Nah- und FernsehenGrafik von Gleitsichtgläsern für stufenlose Nah- und Fernsicht
    Sehbereiche mit der Gleitsichtbrille
    Download Infografik Download Infografik „Sonnenbrille - Heiter bis Wolkig“ (PDF/JPG/EPS/AI, 9,2 MB)Infografik Sonnenbrille
    Download Infografik Download Infografik „Bildschirmarbeitsplatzbrille“ (PDF/JPG/EPS/AI, 2,8 MB)Grafik mit Informationen zur Brille am Bildschirmarbeitsplatz
    Die 3 Sehzonen der Gleitsichtbrille.Sehzonen des Gleitsichtbrillenglases
    Die 3 Sehbereiche der Bildschirmbrille.Grafik mit Informationen zu den drei Sehbereichen der Brille für den Bildschirmarbeitsplatz
    Die 3 Sehbereiche der GleitsichtbrilleInfografik der Sehbereiche einer Gleitsichtbrille
    Die 3 Sehzonen der BildschirmarbeitsplatzbrilleGrafik mit drei Zonen im Brillenglas für Bildschirmarbeitsplatz, KGS
    Aufbau des AugesBeschreibung zum Aufbau des Auges.
    Sehbereich der GleitsichtbrilleSehbereiche mit der Gleitsichtbrille
    Grafik von flexibler Sitzhaltung mit Brille am Bildschirmarbeitsplatz, KGS
    Grafik von Sitzhaltung mit Brille am Bildschirmarbeitsplatz, KGS
    Rechtsichtiges Auge.Auge mit Rechtsichtigkeit
    Unkorrigierte Kurzsichtigkeit: Der Augapfel ist im Verhältnis zur Brechkraft zu lang. Deshalb liegt der Ort, an dem das Bild entsteht (Bildlage), vor der Netzhaut. Die Folge: weit entfernte Objekte erscheinen unscharf.Auge mit unkorrigierter Kurzsichtigkeit
    Korrigierte Kurzsichtigkeit: Durch eine Zerstreuungslinse bzw. Minusgläser kann der Ort, an dem das Bild entsteht (Bildlage), nach hinten bis auf die Netzhautebene verschoben werden. Die Folge: Das Auge sieht scharf. Auge mit korrigierter Kurzsichtigkeit
    Unkorrigierte Weitsichtigkeit: Der Augapfel ist im Verhältnis zur Brechkraft zu kurz. Deshalb liegt der Ort, an dem das Bild entsteht (Bildlage), hinter der Netzhaut. Die Folge: Die Augenlinse muss sich übermäßig stark krümmen, damit man scharf sieht. Junge Menschen können nahe gelegene Objekte noch mit Mühe scharf sehen. Ältere sehen nahe gelegene Objekte unscharf.Auge mit unkorrigierter Weitsichtigkeit
    Korrigierte Weitsichtigkeit: Durch eine Sammellinse bzw. Plusgläser kann der Ort, an dem das Bild entsteht (Bildlage), nach vorne auf die Netzhautebene verschoben werden. Die Folge: Das Auge sieht ohne Anstrengung scharf.Auge mit korrigierter Weitsichtigkeit
    Im Büro müssen die Augen verschiedene Bereiche klar überblicken. In den Bildern sind die typischen Sehbereiche für die Arbeit an der Tastatur (oben) und das Kundengespräch (unten) hell hinterlegt.Grafik von Beschreibung der Sehbereiche des Bildschirmbrillenglases
Nutzungshinweis: Diese Fotos stehen nicht für Werbezwecke, sondern ausschließlich für redaktionelle Veröffentlichungen unter der Angabe der jeweiligen Quelle zur Verfügung. Für Ansprüche, die aus der Nichtbeachtung des Quellnachweises entstehen, übernimmt das KGS keine Haftung.