Eine Kochsalzlösung ist eine sterile, konservierte Lösung, geeignet zum Abspülen der Kontaktlinsen nach dem Reinigen und vor dem Aufsetzen auf das Auge. Entgegen der leider weit verbreiteten Annahme eignet sich die Lösung nicht zum Desinfizieren von Kontaktlinsen, da sie nicht in der Lage ist, Keime auf der Linse zu bekämpfen.

Dringend davon abzuraten ist, Kochsalzlösungen selbst herzustellen. Man kann sie kostengünstig im Fachhandel erwerben. Kontaktlinsenträger sollten allerdings darauf achten, nur Kochsalzlösungen zu verwenden, die explizit für Kontaktlinsen zugelassen sind. Sonst kann es zu Unverträglichkeiten kommen.