Illustratrion zu Stylingtipps für trapezförmige Gesichter

Gesichtsproportionen

Stylingtipps: Trapezförmiges Gesicht

Das trapezförmige Gesicht weist eine birnenförmige Kontur auf. Die schmalste Stelle liegt im Bereich der Schläfen, die breiteste im Wangenbereich. Auch das Kinn ist relativ voll. Von den hohen Wangenknochen ausgehend verjüngt sich die Kontur des Trapez deutlich nach oben hin. Die Stirnpartie erscheint daher im Vergleich zur ausgeprägten Kinnpartie recht schmal.

Augenoptikermeister Armin Vogel zur richtigen Brille

"Für Ausgleich sorgt eine ansteigende Brillenform oder eine Schmetterlingsform. Die Bügel können ruhig dominant und so breit wie die Wangenknochen sein, sodass sie die schmaleren Schläfenpartien ausgleichen“, so Armin Vogel.

Top-Visagist Boris Entrup zum optimalen Make-up

"Um den Blick vom Trapez wegzulenken, grundiere ich das Gesicht in einem etwas dunkleren Ton vor. Mit einem helleren Make-up hebe ich dann das Dreieck ‚Stirn – Wangen – Kinn’ hervor. Darüber hinaus lässt sich der obere Gesichtsteil durch ausdrucksstarke Augen zusätzlich betonen“, so Boris Entrup.