Kinder - Schule - Sport - Sportbrille
Kind und Sehen

Sehen im Schulsport

Kinderaugen im Sportunterricht schützen - so geht's | Quelle: Frank Sonnenberg / KINDundSEHEN
Experte Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wesemann Lesezeit Statistik

Rennen und Ball spielen statt Grammatik und Einmaleins: Sport ist bei vielen Schülern das beliebteste Schulfach. Für Kinder mit unkorrigierter Sehschwäche dürfte sich der Spaßfaktor jedoch in Grenzen halten. Denn Untersuchungen von Sportmedizinern haben gezeigt, dass fehlsichtige Schüler oft Schwierigkeiten haben, bestimmte Bewegungen richtig auszuführen. Hinzu kommt ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Für ihre Eltern gilt: Sportbrille oder Kontaktlinsen gehören unbedingt in den Turnbeutel. Ist das Kind beim Sport auf eine Brille angewiesen, übernehmen die Krankenkassen die Kosten für sporttaugliche Gläser.

Diese Beiträge könnten auch interessant für Sie sein…

Buch: Jonas bekommt eine Brille

Dieses Buch soll Kindern die Angst vor dem Besuch beim Augenoptiker und der Brille als solches nehmen. Als Download erhalten Sie eine kostenlose 20-seitige Leseprobe.

Gratis herunterladen

Tafelcheck – Guter Lernerfolg durch gutes Sehen!

Mit dem kostenlosen Tafelcheck können nicht nur Lehrerinnen und Lehrer die Sehleistung von Kindern ab 4 Jahren testen und evtl. unentdeckte Sehschwächen erkennne. Inkl. Gebrauchsanweisung, Sehprobentafel, Sehzeugnis und Elterninfo.

Gratis herunterladen

Sehen will gelernt sein!

Mit dieser kostenlosen 16-seitigen Broschüre können Eltern sich über Sehschwächen von Babys, Schulkindern bis hin zu Jugendlichen informieren. Darüber hinaus: alles über Warnhinweise für Eltern, Babybrillen und Kinderbrillen und Infos zur Zwischen- und Vorsorgeuntersuchungen.

Gratis herunterladen

Kindermalbogen

Mit diesem gratis Kindermalbogen können Sie die Sehleistung Ihres Kindes sehr schnell überprüfen. Inkl. Elterninfo, Tipps für den Kinderbrillenkauf und Anzeichen für Sehprobleme.

Gratis herunterladen