Kind und Sehen

Sehen im Schulsport

Rennen und Ball spielen statt Grammatik und Einmaleins:  Sport ist bei vielen Schülern das beliebteste Schulfach. Für Kinder mit unkorrigierter Sehschwäche dürfte sich der Spaßfaktor jedoch in Grenzen halten. Denn Untersuchungen von Sportmedizinern  haben gezeigt, dass fehlsichtige Schüler oft Schwierigkeiten haben, bestimmte Bewegungen richtig auszuführen. Hinzu kommt ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Für ihre Eltern gilt: Sportbrille oder Kontaktlinsen gehören unbedingt in den Turnbeutel. Ist das Kind beim Sport auf eine Brille angewiesen, übernehmen die Krankenkassen die Kosten für sporttaugliche Gläser

Diese Beiträge könnten auch interessant für Sie sein …

Schulsportbrille für Kinder

Kontaktlinsen für Kinder