GESICHTSPROPORTIONEN

Stylingtipps: Ovales Gesicht

Illustratrion zu Stylingtipps für ovale Gesichter

Die ovale Gesichtsform gilt als am harmonischsten, denn sie hat eine weiche äußere Kontur. Die sanft gerundete Stirn- sowie Kinnpartie und die leicht betonten Wangenknochen wirken sehr gleichmäßig. Im Verhältnis zur oberen ist die untere Gesichtshälfte etwas länger. Die breiteste Stelle des Ovals liegt im Bereich der Wangenknochen, von dort aus verjüngt sich das Gesicht weich nach oben und unten.

Augenoptikermeister Armin Vogel zur richtigen Brille

"Das ovale Gesicht ist völlig unproblematisch, da es fast alle Betonungen verträgt. Trotzdem sollte man auf das richtige Verhältnis von optischer Streckung und Querbetonung achten. Besonders gut zur Geltung kommen rechteckige Fassungen“, so Armin Vogel.

Top-Visagist Boris Entrup zum optimalen Make-up

"Das ovale Gesicht lädt nicht nur bei der Brillenform ein, sich so richtig auszutoben. Es ist auch für das Schminken perfekt, da hier nichts optisch ausgeglichen werden muss. Dennoch ist es für Brillenträgerinnen mit ovalem Gesicht wichtig, sich mit dem Make-up an der Brille und ihrer Form zu orientieren“, so Boris Entrup.

Ein glossy Make-up macht Brille und Augen zum echten Hingucker – vor allem für abends oder besondere Anlässe. Dazu schminkt der Make-up-Artist den unteren Bereich der Augen mit einem schwarzen Kajal und trägt die Farbe auch großzügig auf dem Inneren des Unterlids auf. Mit hellem Eyeliner und durchsichtigem Lipgloss fixiert er glänzende Reflexe auf dem Oberlid und tuscht die Wimpern mehrmals kräftig mit Mascara. "Wem Schwarz zu hart ist, kann für die ‚glossy eyes’ auch Blau oder Grau nehmen“, so Entrup.