Service

Fragen & Antworten

Top Fragen zum Thema "Gesundheit"

Mein Kind trägt Kontaktlinsen. Wie oft sollte es zur Nachuntersuchung beim Augenoptiker?

Da sich Kinderaugen noch im Wachstum befinden, sollten Linsen tragende Kindern jedes halbe Jahr zur Nachkontrolle beim Augenoptiker. Auch der regelmäßige Besuch beim Augenarzt (einmal pro Jahr) wird empfohlen. 

Zur ausführlichen Antwort

Sind Kontaktlinsen aus der Drogerie schlechter als die vom Optiker?

Kontaktlinsen aus der Drogerie sind nicht zwangsläufig per se schlecht. Das Problem ist, dass alle dort verkauften Linsen gleich sind, aber jedes Auge unterschiedlich ist. Es ist also gar nicht möglich, dass diese Linsen für jeden geeignet sind. Um…

Zur ausführlichen Antwort

Kann die Fehlsichtigkeit nach einer Operation wiederkommen?

Hier muss man zwei Fälle unterscheiden: 

1. Wenn man eine Kurzsichtigkeit von zum Beispiel -6 Dioptrien (dpt) mit dem Laser beseitigt und unmittelbar nach der Operation die Normalsichtigkeit (0 dpt) erreicht, kommt ein kleiner Teil der Kurzsichtigkeit

Zur ausführlichen Antwort

Wie kann ich meine Augen trotz Bildschirmarbeit “fit“ halten?

Wichtig ist, seinen Augen ab und zu mal eine Pause zu gönnen. Lösen Sie immer mal wieder die Augen vom Bildschirm, lassen Sie den Blick schweifen und schauen Sie aus dem Fenster. Fixieren Sie dabei bewusst Gegenstände in unterschiedlichen Entfernungen.…

Zur ausführlichen Antwort

Ist schlechtes Sehen vererbbar?

Schlechtes Sehen wird nicht zwangsläufig von den Eltern auf die Kinder vererbt. Man weiß aber mittlerweile, dass ein Kind mit einer höheren Wahrscheinlichkeit kurzsichtig wird, wenn beide Elternteile kurzsichtig sind. Es ist auch bekannt, dass Augenstellungsfehler…

Zur ausführlichen Antwort

Ab welchem Alter kann man seine Sehstärke operativ korrigieren lassen?

Um eine Laser-OP durchführen zu lassen, muss man mindestens volljährig (18 Jahre alt) sein. Zudem muss die Sehstärke konstant sein, das heißt, sie sollte sich innerhalb der vergangenen zwei Jahre nicht verändert haben. Lesen Sie bitte auch hier,…

Zur ausführlichen Antwort

Woran merke ich, dass mein Kind eventuell eine Sehschwäche hat?

Bestimmte Auffälligkeiten und Verhaltensweisen des Kindes können auf eine Sehschwäche hindeuten. Welche das im Einzelnen sind, erfahren Sie im Themenbereich "Kind und Sehen". 

Zur ausführlichen Antwort

Sind Farblinsen schädlich für die Augen?

Für farbige Kontaktlinsen - egal ob mit oder ohne Stärke - gilt dasselbe wie für "normale" Linsen: Sie müssen an die Augen angepasst werden. Nur so kann man sichergehen, dass das Material zu den Gegebenheiten der eigenen Augen passt…

Zur ausführlichen Antwort

Werden kurzsichtige Personen auch "alterssichtig“?

Bei einer geringen Kurzsichtigkeit (bis minus 4 Dioptrien) kann man bei einsetzender Alterssichtigkeit weiterhin ohne Brille lesen. Für das Sehen in die Ferne wird allerdings nach wie vor eine Sehhilfe benötigt. Dabei kann der Grad der Kurzsichtigkeit

Zur ausführlichen Antwort

Kann man sagen, dass die Gesundheit durch die Arbeit am Bildschirm leidet?

Eine unmittelbare Gesundheitsgefährdung ist bei modernen Monitoren nicht zu befürchten. Auch konnte bis heute nicht nachgewiesen werden, dass die Fehlsichtigkeit durch die Arbeit am Bildschirm verstärkt wird. Häufig leidet jedoch das Wohlbefinden.…

Zur ausführlichen Antwort

Welche Spätfolgen von Laser-OPs sind bekannt?

Wenn medizinische Komplikationen nach LASIK auftreten, geschieht das normalerweise innerhalb des ersten Jahres nach der OP. Da das Lasik-Verfahren erst vor etwa 30 Jahren erfunden wurde, sind Spätschäden nach vielen Jahren bisher kaum erforscht.

Zur ausführlichen Antwort

Kann ich Monatslinsen auch länger als 30 Tage nutzen, wenn ich sie nicht jeden Tag trage?

Empfehlenswert ist es nicht. Das Trageintervall beginnt dann zu zählen, wenn die Kontaktlinsen zum ersten Mal aus der Packung entnommen werden. Leistungsfähigkeit und Sauerstoffdurchlässigkeit der Linsen nehmen dann fortlaufend ab. Der Grund sind körpereigene…

Zur ausführlichen Antwort

Was hat es mit der Alterssichtigkeit auf sich?

Etwa ab dem 40. bis 45. Lebensjahr verlieren Linse und Ringmuskel des Auges ihre Elastizität. Das Scharfstellen wird schwieriger, was sich vor allem beim Lesen bemerkbar macht: Eine Lesebrille wird fällig. Die Alterssichtigkeit verstärkt sich mit den…

Zur ausführlichen Antwort

Welche Eigenschaften sollte eine Bildschirmbrille idealerweise haben?

Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille sollte optimal zum Bildschirmarbeitsplatz passen. Die Stärke des Brillenglases sollte im oberen Teil so ausgewählt werden, dass ein deutliches, entspanntes Sehen auf den Monitor möglich ist. Der untere Teil sollte…

Zur ausführlichen Antwort

Werden meine Augen besser, wenn ich eine Brille trage?

Das funktioniert höchstens bei Kindern. Im Erwachsenenalter hat eine Brille keinen Einfluss mehr auf die Entwicklung der Sehstärke. Sie ist lediglich ein Hilfsmittel, das die Sehschwäche ausgleicht.

 

Zur ausführlichen Antwort

Je dunkler die Brille, desto besser für die Augen. Stimmt das?

Nein, das stimmt nicht. Der Tönungsgrad der Brillengläser sagt lediglich etwas über ihren Blendschutz aus, nicht aber über den integrierten UV-Schutz. Dieser wird separat auf der Innenseite des Brillenbügels angegeben. Ist keine Angabe vorhanden,…

Zur ausführlichen Antwort

Welche Situationen sind für kurzsichtige Autofahrer besonders gefährlich?

Wer an Kreuzungen nicht schnell überblicken kann, ob er nach rechts, links oder geradeaus muss, etwa weil er Schilder nicht rechtzeitig lesen kann, der sollte für sein Sehvermögen dringend etwas tun. Auch Überholvorgänge bergen ein erhöhtes Unfallrisiko,…

Zur ausführlichen Antwort

Welche Risiken sind mit einer Laser-OP verbunden?

Eine Laser-OP ist ein Eingriff, der nicht mehr rückgängig zu machen ist. Schwerwiegende Komplikationen kommen relativ selten vor, sind aber nicht auszuschließen. Manche Patienten sind nach  der Laser-OP blendempfindlicher als vorher. Sie sehen…

Zur ausführlichen Antwort

Was heißt "farbenblind"?

Etwa sieben von 100 Männern haben eine Farbsehschwäche, das heißt, sie können Rot und Grün nicht richtig erkennen. Manche können auch gar keine Farben sehen. Bei den Frauen ist nur eine (1) von 100 von der so genannten “Farbblindheit“ betroffen. 

Auch…

Zur ausführlichen Antwort

Welche Fehlsichtigkeiten können mit einer Laser-OP korrigiert werden?

Die Laseroperation klappt am besten bei einer schwachen Kurzsichtigkeit und einem geringen Astigmatismus. Als Grenzwerte werden von Fachleuten eine Weitsichtkeit von maximal +3 Dioptrien (dpt) und eine Kurzsichtigkeit von -8 dpt genannt. Bei Fehlsichtigkeiten…

Zur ausführlichen Antwort

Was hat es mit der Dämmerungssehschärfe auf sich?

Generell ist die Sehleistung abends und nachts etwas schlechter als bei Tageslicht. Normalerweise kann sich das Auge aber ganz gut an die Lichtverhältnisse bei Dämmerung anpassen. Im Alter wird der durchsichtige Teil des Auges jedoch milchig-trübe.…

Zur ausführlichen Antwort