Pressemitteilung

Menschen mit Brille wirken kompetenter

Frau wirkt kompetenter durch Brille
Quelle: © evgenyatamanenko / Shutterstock.com

Der alte Trick funktioniert: Mit Brille scheint der Mensch intelligenter als ohne. Laut einer Omniquest-Umfrage schätzen 40 Prozent der Deutschen Brillenträger als klug ein, 50 Prozent als interessant. Doch nicht nur das: Über die Merkmale der Fassung lässt sich sogar ihre Wirkung dosieren. 

Ist Seriosität im Beruf gefragt sind Brillenträger/innen mit puristischen Fassungen in neutralen Tönen klar im Vorteil. Klassische Metallrahmen in kühlem Grau, Blau oder Schwarz verstärken zudem den Eindruck von Durchsetzungsvermögen und Führungskompetenz. 

Die persönliche Ausstrahlung lässt sich zusätzlich auch über das Design steuern: Nerdbrillen in kantigen, massiven Formen und dunklen Farben vermitteln vor allem Autorität und strenge. Wer hingegen emotionaler und verständnisvoller erscheinen möchte, greift besser zu schmalen Fassungen in weicher, gerundeter Linienführung, wie z. B. zur Pantobrille. 

Doch auch die optimalste Fassung nützt wenig ohne die richtigen Gläser. Rote Augen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Verspannungen sind der Aura nicht unbedingt zuträglich. Einen ersten Überblick ob auch hier alles stimmt, bringen Do-it yourself-Seh-Checks, z. B. unter www.seh-check.de

Welche Ausstrahlung in welchem Job gefragt ist und welche Brille sie unterstreicht: http://www.sehen.de/presse/pressemitteilungen/brillentrends-und-styling/job-wie-die-brille-zum-kompetenzverstaerker-wird/.

Weitere Tipps und Tricks zum Styling mit Brille und aktuelle Brillentrends unter www.brillenstyling.de.